Blockchain: Die Finanzwelt im Banne der Bitcoin-Technologie

Blockchain:

Die Finanzwelt im Banne der Bitcoin-Technologie

Veröffentlicht am 02.02.2016

Die Digitalwährung Bitcoin könnte scheitern – Blockchain, die dahinter liegende Technologie, bleibt aber sicherlich bestehen. Die Finanzbranche hat das Potential entdeckt. Das Start-up R3 hat mehr als 40 globale Banken vereint, darunter Credit Suisse und UBS. Gemeinsam wollen die Konkurrenten erforschen, wie sie Blockchain für ihre Zwecke nutzen könnten. «Wir glauben, dass die Blockchain-Technologie den Markt für Finanzdienstleistungen so revolutionieren kann, wie das Internet Medien und Unterhaltung revolutioniert hat», sagt R3-Geschäftsführer Charley Cooper.

„Digitale Währungen sind nicht nur die Zukunft, sie sind bereits stark. Jeder TOP Coin hat seine Daseinsberechtigung. Sei bei dieser zukunftsweisenden Technik dabei und profitiere davon.“

Jetzt Registrieren

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Twitter

Über Freddy Ginczinger

Meine Name ist Freddy Ginczinger und ich Blogge seit April 2013 mit Spass und Freude!
Dieser Beitrag wurde unter Krypto Börse Aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar